1000 Foo Fighters-Fans fordern: Kommt in die Provinz!

https://blog.wdr.de/digitalistan/1000_foo_fighters-fans_fordern_1/

1000 Foo Fighters-Fans fordern: Kommt in die Provinz!

Kommentare zum Artikel: 4

Wie lockt man weltbekannte Musiker in die Provinz? Fabio Zaffagnini, italienischer Kleinstadtbewohner, vor allem aber Hardcore-Fan der amerikanischen Band Foo Fighters, hatte eine verrückt klingende Idee: Mit Crowdfunding-Unterstützung startete er das Projekt Rockin1000.

Ziel: Ein musikalischer Gruß an Bandleader Dave Grohl, live performt von der vermutlich größten Coverband der Welt mit 250 Schlagzeugern, 150 Bassisten, 350 Gitarristen und 250 Sängern. Ein Jahr später ist der Italiener am Ziel:


Über 1.000 Musiker trafen sich im Juli 2015, um den Song ‘Learn to fly’ live zu performen

“Worum wir jetzt bitten ist: Kommt her. Kommt nach Cesena und spielt für uns.” Mit diesen Worten richtet sich Organisator Zaffagnini am Ende des Songs direkt an die Foo Fighters. Und ich bin mir sicher: Bei nächster Gelegenheit wird Dave Grohl in die italienische Provinz reisen.

Über den Autor

@stedo1305 ist seit 2001 für den WDR tätig. Schwerpunkt: Ideenentwicklung und Projektsteuerung von Webspecials. Gemeinsam mit @Ohrndorf ist er einer der Väter des Storytelling-Tools "Pageflow", mit dem er 2014 einen Grimme Online Award gewann. Sein Lieblingsprojekt ist immer noch Digit - das Archiv des analogen Alltags (digit.wdr.de).

4 Kommentare

  1. Pingback: website design bengaluru

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Um Ihren Kommentar zu versenden, beantworten Sie bitte die folgende Frage: *

Top