Eine halbe Milliarde Passwörter öffentlich

https://blog.wdr.de/digitalistan/eine-halbe-milliarde-passwoerter-oeffentlich/

Über den Autor

Jörg Schieb ist Internetexperte und Netzkenner der ARD. Im WDR arbeitet er trimedial: für WDR Fernsehen, WDR Hörfunk und WDR.de. In seiner Sendung "Angeklickt" in der Aktuellen Stunde berichtet er seit 20 Jahren jede Woche über Netzthemen – immer mit Leidenschaft und leicht verständlich.

2 Kommentare

  1. „3faltigkeit“ zum Beispiel hat schon mal jemand benutzt. „ent2en“ aber nicht.

    Rückwärts funktionieren beide (noch), also
    „tiekgitlaf3“ bzw. „ne2tne“.
    Na los, ran! ;)

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Um Ihren Kommentar zu versenden, beantworten Sie bitte die folgende Frage: *

Top