Handy-Hologramme selbstgebaut

https://blog.wdr.de/digitalistan/handy-hologramme_selbstgebaut/

Handy-Hologramme selbstgebaut

Kommentare zum Artikel: 2

Das Video eines Hologramms, das per Smartphone in die Luft projiziert wird, macht gerade die Runde. Alles was macht braucht, ist Papier, eine CD-Hülle oder Verpackungsplastik, ein Teppichmesser, ein Lineal, Klebestreifen und das passende Hologramm-Video auf dem Handy. Ich habe das Hologramm mit Physikstudent Juan von der Uni Köln nachgebastelt.

 

Über den Autor

Anita Horn lebt gesund. Statt Schoko-Cookies gibt es Web-Cookies, statt Cheesebites vom Bäcker bevorzugt sie kalorienfreie Kilobites und Pop-Ups statt Popcorn. Anitas Themen: Reise, Unterhaltung und Sport – der stärkt die Abwehrkräfte. Ihr eigenes Antivirenprogramm.

2 Kommentare

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Um Ihren Kommentar zu versenden, beantworten Sie bitte die folgende Frage: *

Top