Musikstars im Sekundentakt

https://blog.wdr.de/digitalistan/musikstars_im_sekundentakt/

Musikstars im Sekundentakt

Kommentare zum Artikel: 1

Was hilft, um eine neue Marke bekannt zu machen? Werbung, logisch. Z.B. mit einem aufwändig produzierten Videoclip. Oder mit einem prominenten Gesicht. Oder durch eine eingängige Melodie. Und wenn dann noch viele Menschen erreicht werden…

OK, haben sich die Köpfe hinter BBC Music, gedacht, warum machen wir nicht alles auf einmal?
Mein Tipp: Beim ersten Durch-Gucken und -Hören gar nicht erst den Versuch starten, alle Künstler zu identifizieren – es sind zu viele.


BBC-Music-Clip: „God Only Knows“

Gestern Abend feierte diese einzigartige Version des alten Beachboy-Songs „God Only Knows“ ihre Premiere. Und zwar zeitgleich auf allen weltweit ausgestrahlten BBC-Kanälen im TV, Radio und Internet. Der Name für diese Staransammlung über alle Musikgenre-Grenzen hinweg könnt passender kaum sein: „The Impossible Orchestra“.

Wer Hilfe beim Erkennen der insgesamt 27 Top-Stars braucht, klickt bitte hier. Laut diesem Blogeintrag des BBC-Music-Chefs fließen alle Einnahmen des Spots in das gemeinnützige BBC-Projekt Children in need.

Über den Autor

@stedo1305 ist seit 2001 für den WDR tätig. Schwerpunkt: Ideenentwicklung und Projektsteuerung von Webspecials. Gemeinsam mit @Ohrndorf ist er einer der Väter des Storytelling-Tools „Pageflow“, mit dem er 2014 einen Grimme Online Award gewann. Sein Lieblingsprojekt ist immer noch Digit – das Archiv des analogen Alltags (digit.wdr.de).

1 Kommentar

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Um Ihren Kommentar zu versenden, beantworten Sie bitte die folgende Frage: *

Top