Parisian Floors – die Böden von Paris

https://blog.wdr.de/digitalistan/parisian-floors-die-boeden-von-paris/

Parisian Floors – die Böden von Paris

Kommentare zum Artikel: 0

Was für schöne Böden es in Paris gibt. Mir wäre es gar nicht aufgefallen, gäbe es nicht den Design- und Architekturfotografen Sebastian Erras. Er macht lauter Fotos schöner Böden aus Paris – und füllt einen eigenen Instagram-Account damit: Parisian Floors.

Kunst also an den Stellen, die wir sonst einfach mit Füßen treten: aufwendige Mosaike, wunderschöne Figuren, Landschaften und Muster – so formvollendet, dass Sebastian Erras mittlerweile sogar darauf achtet, auf dem Boden optisch entsprechendes Schuhwerk zu tragen. Was für eine schöne Idee. Und ein guter Aufruf, öfter mal wieder die eigene Perspektive zu ändern, um die vielen schönen Dinge um uns herum zu erkennen.

Über den Autor

Dennis Horn, offline geboren 1981 in Köln, arbeitet als Experte für Digitalthemen in der ARD und moderiert im Deutschlandradio. Er hofft, dass eines Tages die Angst vor dem "bösen Internet" stirbt, und wünscht sich mehr Spaß am Netz und weniger Hysterie.

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Um Ihren Kommentar zu versenden, beantworten Sie bitte die folgende Frage: *

Top