Roblox-Ausfall: Kinder-Metaversum 3 Tage offline

https://blog.wdr.de/digitalistan/roblox-ausfall-kinder-metaversum-3-tage-offline/

Roblox-Ausfall: Kinder-Metaversum 3 Tage offline

Kommentare zum Artikel: 3

Seit zwei Wochen ist viel die Rede vom Metaversum, das Facebook-Gründer Mark Zuckerberg aufbauen will. Ein virtueller Raum unglaublichen Ausmaßes, der virtuelle Begegnungen, aber auch Spiel und Spaß ermöglich soll. Immer wieder werden populäre Games wie Fortnite oder Roblox als eine Art Blaupause für das kommende Metaversum genannt. So wie hier könnte es im Metaversum später mal aussehen.

Roblox: Wird vor allem von Jugendlichen gespielt; Rechte: WDR/Schieb

Roblox: Wird vor allem von Jugendlichen gespielt

Roblox: 43,2 Millionen regelmäßige Nutzer

43,2 Millionen tägliche Nutzer hat Roblox. Ein Game, das vor allem bei Kindern unter 13 Jahren bekannt und beliebt ist. Sie spielen es am PC, oder auch am Smartphone oder Tablet und steuern die wie Plastikmenschlein aussehenden Spielfiguren durch die virtuelle Welt. Die Kids können hier eigene Welten bauen, eigene Regeln definieren und vor allem auch eigene Spiele programmieren – und die nicht nur mit anderen teilen, sondern auch mit anderen spielen. Live.

Ein Game-Konzept, das vor allem in der Pandemie mächtig Zulauf bekommen hat. Die Zahl der User hat sich während Corona mal eben verdoppelt. Im Roblox-Universum gibt es nun mal kein Covid-19. Da kann man seine Freunde immer treffen, auch ohne Maske. Während der Pandemie haben die Nutzer fast zehn Milliarden Stunden mit Roblox verbracht.

Roblox hat seine Nutzerzahl in der Pandemie verdoppelt; Rechte: WDR/Schieb

Roblox hat seine Nutzerzahl in der Pandemie verdoppelt

Drei Tage Roblox down

Außer an diesem Wochenende. Denn da war Roblox – down. Von Donnerstag bis Sonntagabend ging nichts in Robloxanien. Der Server haben gestreikt. Keine Anmeldung möglich. Für viele Kinder ein Albtraum: ein ganzes Wochenende ohne Roblox…

Eltern sollten das nicht belächeln. Denn wenn mal wieder WhatsApp oder Facebook oder Instagram ausfällt, wird auf Twitter Panik geschoben. Warum sollte es den Kindern anders gehen?

Der aktuelle Ausfall bei Roblox sollte auch Anlass zur Besinnung sein. Gerade jetzt, wo Mark Zuckerberg mit aller Macht ein „Metaversum“ an den Start bringen will. Denn ein Metaversum benötigt noch ungleich mehr Rechenkapazität und Server-Power als ein Facebook, WhatsApp oder Instagram. Jeder kleine Ausfall in einem Sub-Netz kann gleich fatale Folgen für das ganze „Universum“ haben.

Abhängigkeit nimmt zu

Neben all den anderen Aspekten, die es bei einem Metaversum zu bedenken gibt, kommt noch die Abhängigkeit dazu.

Was, wenn sich eine Arbeitswelt erst mal darauf eingestellt hat, Meetings im virtuellen Raum abzuhalten – und dann liegt tagelang alles lahm? Wo sonst nur ein paar Büros in einem Gebäude betroffen sind, liegt dann plötzlich die ganze Bürowelt am Boden. So etwas könnte massiven wirtschaftlichen Schaden verursachen. So wie das Ausfälle von Facebook oder Instagram heute schon tun. Das Metaverse macht das ohnehin vorhandene Problem noch größer.

Facebook plant eine Art Über-Roblox: ein Metaversum

Über den Autor

Jörg Schieb ist Internetexperte und Netzkenner der ARD. Im WDR arbeitet er trimedial: für WDR Fernsehen, WDR Hörfunk und WDR.de. In seiner Sendung "Angeklickt" in der Aktuellen Stunde berichtet er seit 20 Jahren jede Woche über Netzthemen – immer mit Leidenschaft und leicht verständlich.

3 Kommentare

  1. Carsten Mohr am

    Es wird alles kommen wie im Lockdown 2020. Hat auch keiner wirklich geglaubt, und plötzlich wurde alles still. Keine Flugzeuge mehr, kaum Autos, nicht zur Arbeit. Wie um Weihnachten, wenn es zum ersten Mal schneit. Wirkt auch wie ein Dämpfer auf die Welt. Es entschleunigt und focusiert die Sinne auf das Wesentliche. Einem ist arschkalt, der Kühlschrank leer, nicht mal aus dem Wasserhahn tropft es noch. Klogang ohne Wasser aus der Regentonne zwecklos. Kaminholz sammeln…Endzeitstimmung.
    Auch ich werde da nicht vorbereitet sein. Zwar ist Hoffnung nun wirklich keine brauchbare Strategie, aber die trägt mich und ich setzte auf die Politik. Egal ob Grün, Gelb, Rot oder Schwarz, oder alle 4 zusammen

  2. Weil es hier so schön passt: Die Abhängigkeit unserer modernen Welt von der Elektrizität, dem guten alten Strom, ist die wahre Achillesferse. Ein heftiger Sonnensturm, Anschläge auf Kraftwerke o.ä. und alles bricht zusammen. Darüber gibt’s doch grad sogar eine deutsche Serie bei irgendeinem Stream-Anbieter glaub ich. Spannendes Thema, erleben will ich das nicht

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe : *
30 − 5 =


Top