Wenn Fließbandarbeit Spaß macht…

https://blog.wdr.de/ihrewahl/produktion_kandidatencheck/

Wenn Fließbandarbeit Spaß macht…

Kommentare zum Artikel: 7

Tag 5 der Produktion, hunderte Videos sind bereits aufgenommen. Bisher gab es keine größeren Probleme in Sachen Technik oder Inhalt. Was uns außerdem wirklich freut: Sehr viele Kandidatinnen und Kandidaten, die bereits teilgenommen haben, geben uns ein positives Feedback zur Idee. Und immer gibt’s ein dickes Lob für die Teams vor Ort in den Studios!

7 Kommentare

  1. Hallo liebe WDR-ler,
    das ist echt eine Super-Idee von Euch. Das Interview unter verschärften Randbedingungen hat Spass gemacht. Danke für Eure Arbeit.
    Herzlich, Joachim Paul (Piratenpartei)

    • Rouven Dalmer am

      Dem Kompliment von Joachim kann ich mich nur anschließen. Tolles Team in einer tollen Atmosphäre – würde ich definitiv wieder tun!

  2. Hallo WDR-Kandidatencheck,
    das Lob kann ich wirklich nur bestätigen – obwohl ich natürlich noch nicht weiß, wie mein Interview geworden ist. Ich habe auch ansonsten fast nur Positives gehört. Nur ein Kollege einer anderen Partei war etwas pikiert, weil er ins Studio musste und nicht in seinem Wahlkreis gefilmt wurde.
    Wie gesagt, eine interessante und faire Sache (und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren professionell und freundlich).
    Viele Grüße – Horst Janke (FDP, Wahlkreis Solingen I)

  3. Liebes Kandidatencheck-Team,
    eine tolle Sache im Sinne der Demokratie! So bekommen auch die „Kleinen“ die Möglichkeit, sich einem Publikum zu zeigen, was ansonsten fast nur den (finanziell) großen Parteien möglich ist!
    Vielen Dank für Ihren professionellen Einsatz!
    Michael Kneifel
    Landesvorsitzender V-Partei³

  4. Bitte um Hilfe…!
    Mich beschäftigen mehr die existenziellen Fragen: die Flüchtlingsproblematik, demografischer Wandel einhergehend mit dem Mangel an Arbeitskräften, Integration der ehemaligen Gastarbeiter, Strukturwandel, sozialer Wohnungsbau, Umgang mit den Pendlern, Familienpolitik…
    Da wären für mich detailliertere Angaben auch in Bezug auf die Finanzierungen hilfreich. Habe ich jetzt so leider nicht entdeckt.
    Bin leider schon etwas älter und habe festgestellt, dass nicht allen verbalen Äußerungen später auch Taten folgten….

    Damit befinde ich mich auch weiterhin noch in der „Findungsphase“..

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Um Ihren Kommentar zu versenden, beantworten Sie bitte die folgende Frage: *

Top