Die Grünen, die Jäger und der Jägermeister

https://blog.wdr.de/landtagsblog/die_grunen_die_jager_und_der_j/

Die Grünen, die Jäger und der Jägermeister

Kommentare zum Artikel: 2

Das Land, der deutsche Wald, die Jägermeister und die Grünen – ein unendliches landespolitisches Epos, verbunden mit ganz großen Gefühlen. Mit dem Drama um das Jagdgesetz des Grünen Umweltministers Johannes Remmel wird auch in sozialen Netzwerken agitiert. Da entblöden sich grüne Abgeordnete nicht, Bilder zu posten, die von einem halbprivaten Sektempfang stammen. Der Fraktionschef Mehrdad Mostofizadeh wurde 46. Der grüne „Jagdminister” Remmel brachte ein Kästchen Jägermeister mit. Daraus wird ein Geburtstagsfoto – Grüne prosten mit Jägermeister, am Tag nach der Verabschiedung des unter Jägern ziemlich heftig umstrittenen Jagdgesetzes. Eine echt bösartige und zynische Geste gegen die Waidmannschaft des Landes – gelten unter den Waidleuten die Grünen doch als besonders jagdfeindlich. Das Ergebnis: grenzenlose Empörung. „Unglücklich” gibt sich der grüne Fraktionschef pro forma leicht zerknirscht über die getrunkenen und abfotografierten Jägermeister.

screenshot_twitter.jpg
Aber jetzt mal ohne Ironie – was soll das Getöse eigentlich? Die Jägerschaft war in der ganzen Diskussion um das Gesetz nicht zimperlich, die Wortwahl auch grenzwertig. Gemeinhin stammt der NRW-Jäger ja auch nicht vom Ponyhof.

Und außerdem: Vielleicht bezieht sich der Grüne-Jägermeister-Prost ja gar nicht auf die Jäger? Der deutsche Kräuterlikör-Klassiker hat als Verstärker-Sponsor Eingang in die internationale Hard-Rock-Szene gefunden. Sind hier wirklich Nordrhein-Westfalens Jäger gemeint? Oder doch die Wacken-Gänger unter den Grünen? Egal …

Jetzt zieht der Präsident des Landesjagdverbandes das Grünen-Selfie in einem Interview wieder aus dem Hut. Und spricht von der Verhöhnung einer großen Bevölkerungsgruppe durch die Grünen. Ich finde, der Oberjägermeister sollte die Flinte im Wald lassen. Da trifft er dann – wie mir von Zeugen geschildert wurde – auf junge Jägermeister, die sich für ein paar Tage zu einem fröhlichen Bockschießen verabredet hatten. Die Krönung ihrer Jagdklausur war das Schießen auf einen angefertigten Holzvogel, wie beim Schützenfest. Er trug in diesem Fall übrigens das Gesicht des grünen Ministers Remmel. Und hierbei handelte es sich um eine Szene aus dem wirklichen Waldleben und nicht um ein harmloses Selfie.

About Author

Mittlerweile darf ich mit Armin Laschet den sechsten Ministerpräsidenten erleben. Das ermöglicht Überblick und Vergleiche. Seit Johannes Rau konnte ich alle Regierungschefs- und Chefinnen aus der Nähe beobachten: Wolfgang Clement, Peer Steinbrück, Jürgen Rüttgers und Hannelore Kraft. Ein Kommen und Gehen. Als Korrespondent für Landespolitik nah dran zu sein ist spannend. In der Landeshauptstadt läuft Politik auf Tuchfühlung. Und es gibt Blicke in die Kulisse, auch dahin, wo die vermeintlich Mächtigen schwächeln oder doch nur mit Wasser kochen. Aufstieg und Fall liegen manchmal dicht beieinander. Zuständig bin ich für die Schul- und Familienpolitik, für Arbeit, Gesundheit und Soziales und die Grünen als Partei.

2 Comments

  1. Das Foto ist typisch grün. Typisch grüne Überheblichkeit. Aber: Hochmut kommt vor dem Fall! Sie halten sich für witzig, für super locker. Aber mittlerweile ist aus der ehemaligen “Protest-“Partei eine Spießer-Partei geworden.

  2. Dieses geschmacklose Foto wäre besser nicht gepostet worden. Abgesehen davon, dass die Jäger völlig unnötig brüskiert worden sind, könnte es auch sein, dass der Hersteller des Likörs nicht mit solchen prominenten Aktionen in Verbindung gebracht werden möchte. Das Schießen auf Holzvögel mit dem Foto von Minister Remmel ist genauso unreif und inakzeptabel. Als Vegetarierin kann ich das Leid der Tiere nur schwer ertragen. Die Jagd kann ich nicht so beurteilen, würde sie aber in gewissen Maße auch für notwendig und sinnvoll erachten. In Niedersachsen wird nach Lösungen hinsichtlich der Probleme mit Wölfen in Wohngebieten gesucht. Man muss bei allem Prioritäten setzen können.

Leave A Reply

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Solve : *
25 − 7 =


Top