Hannelore Kraft und die Pandas

https://blog.wdr.de/landtagsblog/hannelore_kraft_und_die_pandas/

Hannelore Kraft und die Pandas

Kommentare zum Artikel: 3

IMG_0353dro.jpg

Hannelore Kraft reist acht Tage lang durch China, zusammen mit Unternehmern aus NRW. Die Ministerpräsidentin will Türen öffnen und neue Chancen für die Wirtschaft eröffnen. Auch Wirtschaftsminister Garrelt Duin ist dabei. Die Chinesen erwarten das. Unterstützende Besuche von Politikern helfen den Unternehmern. In der westlichen Provinz Sichuan, der NRW-Partnerprovinz, geht es auch um Pandabären.

IMG_0345dro.jpg

Hannelore Kraft kennt sich auch da aus: Pandabären fressen keinen Eukalyptus – das sind die Koalas. Pandas lieben nur Bambus. Eigentlich ist die Ministerpräsidentin seit fünf Tagen in China, um wirtschaftliche Beziehungen zu pflegen. Aber die Pandas sind nun mal ein Wahrzeichen für die westliche chinesische Provinz Sichuan. In Chengdu, der Hauptstadt, geht’s also in die Aufzuchtstation der bedrohten Bären: Erst das Unternehmerforum, dann die Pandas, dann die geplante High-Tech-Stadt Tianfu, dann die Eröffnung von NRW-Invest.

Kraft und ihre Delegation bewältigen in acht China-Tagen ein heftiges Programm. Zum Schluss liefern die Pandabären das richtige Bild. Die spektakuläre Kulisse von Shanghai war schon gut. Aber Kraft und die Pandas – das hat Emotion, das steht für Kraft in China. Vergesst einfach die Gruppenfotos mit Unternehmern, Architekten, Vizepremiers, Parteisekretären und Gouverneuren.

About Author

Mittlerweile darf ich mit Armin Laschet den sechsten Ministerpräsidenten erleben. Das ermöglicht Überblick und Vergleiche. Seit Johannes Rau konnte ich alle Regierungschefs- und Chefinnen aus der Nähe beobachten: Wolfgang Clement, Peer Steinbrück, Jürgen Rüttgers und Hannelore Kraft. Ein Kommen und Gehen. Als Korrespondent für Landespolitik nah dran zu sein ist spannend. In der Landeshauptstadt läuft Politik auf Tuchfühlung. Und es gibt Blicke in die Kulisse, auch dahin, wo die vermeintlich Mächtigen schwächeln oder doch nur mit Wasser kochen. Aufstieg und Fall liegen manchmal dicht beieinander. Zuständig bin ich für die Schul- und Familienpolitik, für Arbeit, Gesundheit und Soziales und die Grünen als Partei.

3 Comments

  1. heinzb aus nrw on

    Komm nach hier, die Probleme hier sind mehr als genug da, es fehlt überall Geld, es fehlt nach Unterkünfte für Wirtschaftsflüchtlinge in Massen, da braucht keiner das das Leben der Bären zu erkunden, denke ich.

Leave A Reply

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Solve : *
30 − 16 =


Top