Aus „Literatürk“ wird „Literaturdistrikt“

https://blog.wdr.de/nollerliest/aus-literatuerk-wird-literaturdistrikt/

Aus „Literatürk“ wird „Literaturdistrikt“

Kommentare zum Artikel: 0
Immer wieder ein Highlight zum beginnenden Jahresausklang: Das Literatürk-Festival in Essen. Auch in diesem Jahr gehen Fatma Uzun und Semra Uzun-Önder mit einer Reihe von spannenden Veranstaltungen an der Start – das Thema des Festivals ist die so genannte „Zeitenwende“. Was dahinter steckt und warum „Literatürk“ jetzt „Literaturdistrikt“ heißt, erklären und erzählen die beiden Schwestern in den nächsten Tagen, spätestens am Sonntagabend, im Interview auf diesem Blog. Dann auch ein paar Informationen zu den Lesungen/Diskussionen, an denen ich mitwirken darf. Einstweilen für alle die, die sicher gehen und jetzt schon Karten kaufen wollen, HIER der Link zur Festivalhomepage und zum Programm …

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Top