Mehr als 900 Kandidaten im Kasten

https://blog.wdr.de/ihrewahl/900-kandidaten/

Mehr als 900 Kandidaten im Kasten

Kommentare zum Artikel: 2

Wir sehen gerade Licht am Ende des Videoproduktionstunnels – und freuen uns, wie viele KandidatInnen die Chance genutzt haben, an unserem WDR-Kandidatencheck teilzunehmen! (Einige haben von ihrem Besuch in einem unserer NRW-Studios bei Facebook gepostet oder getwittert.)

Bisher haben wir mehr als 900 Interviews aufgenommen; einige werden noch dazukommen, da es noch Parteien und parteilose Kandidaten gibt, die spätestens bis heute (27.3.) ihre Listen und Unterschriften beim Landeswahlleiter eingereicht haben müssen. Dort wird geprüft, ob sie die Voraussetzungen erfüllen, um antreten zu können – und falls ja, machen sie dann hoffentlich auch noch mit bei uns.

Nach der Produktion ist vor der Produktion

Wie geht es nun weiter? Die Videos werden derzeit alle in das richtige Format fürs Netz konvertiert, untertitelt und mit weiteren Informationen zu den einzelnen Kandidaten versehen, u.a. Alter, Beruf und Wahlkreis bzw. Listenplatz. Und, damit unsere Nutzer neben den politischen Inhalten auch ein bisschen Persönliches erfahren, lassen wir die Kandidaten in unserem kleinen Steckbrief auch noch folgendes beantworten: „In meiner Freizeit schlägt mein Herz für…“

Wir würden ja gerne eine kleine „Sneak-Preview“ machen – aber das geht leider nicht. Wir veröffentlichen die Videos erst, wenn wir alle Teilnehmer zusammen haben – alles andere würde nicht unserem Prinzip der  Gleichbehandlung entsprechen. Unter kandidatencheck.wdr.de sind wir dann ca. vier Wochen vor der Wahl online. (gewählt wird am 14.5.)

2 Kommentare

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Um Ihren Kommentar zu versenden, beantworten Sie bitte die folgende Frage: *

Top