“Noller liest live” in Köln – mit Gary Victor aus Haiti

https://blog.wdr.de/nollerliest/noller-liest-live-in-koeln-mit-gary-victor-aus-haiti/

“Noller liest live” in Köln – mit Gary Victor aus Haiti

Kommentare zum Artikel: 0

Glück gehabt: Gary Victor, dieser wirklich großartige Kriminalschriftsteller aus Haiti, kommt für eine kurze Lesereise nach Deutschland – und wir sind mit einem Termin dabei: am Donnerstag, 24. März – ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Neusser Straße in Köln. Der Eintritt ist: frei.

Gut, es war nicht nur Glück, sondern auch Arbeit. Glücklich sind wir trotzdem – ich meine, das erlebt man ja nicht aller Tage, dass man einen der spannendsten Autoren der internationalen Krimiszene “persönlich” begrüßen kann, zumal wenn der Mann auch noch ausgerechnet aus Haiti stammt. Mit “Schweinezeiten” (2014) und “Soro” (2015) war dieser Autor sowohl in der KrimiBestenliste vertreten wie auch im “Weltempfänger”, der Bestenliste für ganz besondere internationale Literatur. Eben ist sein dritter Krimi mit dem so unbestechlichen wie derangierten Kommissar Dieuswalwe Azémar auf Deutsch heraus gekommen – “Suff und Sühne”.

Was Gary Victor so besonders macht? Wie er politische und gesellschaftliche Realität aus dem haitianischen Alltag und Überlebenskampf mit packenden Genregeschichten verzahnt, und das auf hohem erzählerischen Niveau. Das ist nicht bloß besonders – sondern derzeit: einzigartig.

Für die Übersetzung sorgt Gary Victors Verleger Peter Trier. Die deutschen Text wird – gewohnt grandios – der Schauspieler Matthias Kiel lesen. Moderation: Ulrich Noller

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Solve : *
1 + 22 =


Top