Podcast: Aus Lügde (nichts) gelernt?!

https://blog.wdr.de/landtagsblog/podcast-aus-luegde-nichts-gelernt/

Podcast: Aus Lügde (nichts) gelernt?!

Kommentare zum Artikel: 0

Wieder erschüttert ein Fall sexuellen Missbrauchs an Kindern das Land. Nach dem mehrfachen Übergriffen von Lügde steht jetzt Bergisch Gladbach für schlimme Taten an ganz Kleinen. Ein ganzes Kinderporno-Netzwerk wurde wahrscheinlich zu spät hochgenommen. Wieder wird das Thema im Landtag diskutiert, wieder stehen Polizei und Justiz unter Beobachtung. Haben wir es mit einem erneuten Behördenversagen zu tun? Oder haben die Maßnahmen aus dem Lügde-Fall erste Wirkungen gezeigt? Christoph Ullrich diskutiert über den neuen Fall aus Bergisch Gladbach mit Bettina Altenkamp und Boris Baumholt aus der landespolitischen Redaktion des WDR.

Über den Autor

Geboren 1980, aufgewachsen am linken Niederrhein, im WDR seit 2006 als Nachrichtenmann und politischer Berichterstatter unterwegs. Aktuelle Schwerpunkte bei der AfD, der Hochschulpolitik und der Sportpolitik im Land. Und sogar mit eigenem landepolitischen Podcast.

Einen Kommentar schicken

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Solve : *
30 × 13 =


Top