Stöbern in: Politik

Jörg Schieb Open Data müsste viel mehr gefördert werden; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 7

In einer idealen Welt sind alle Daten, die unter dem Einsatz von Steuermitteln ermittelt wurden oder entstanden sind, frei für die Allgemeinheit zugänglich. Ausgenommen natürlich Daten, die aus gutem Grund geheim oder unter Verschluss sind. „Open Data“ wird das genannt, wenn Daten frei zugänglich sind. Warum sollten Bürgerinnen und Bürger…

Jörg Schieb
Kommentare zum Artikel: 0

Lilith Wittmann ist eine engagierte Softwareentwicklerin – und stark an Sicherheitsthemen interessiert. Sie engagiert sich für die richtigen Dinge, finde ich. Dennis Horn und ich haben mit ihr bereits im Cosmo Tech Podcast über Sicherheitslecks in der Luca App gesprochen – und jede Menge dazu gelernt. Anzeige gegen Sicherheitsexpertin…

Allgemein WhatsApp bekommt neue Regeln, die ab 8. Februar gelten sollen; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 6

Schon seit Monaten versucht WhatApp, seine Nutzungsbedingungen anzupassen. Alle aktiven Nutzer sollen den neuen Bedingungen zustimmen, sonst droht Ausschluss – so in etwa hat sich WhatsApp das vorgestellt. Doch obwohl es in diesem Fall eigentlich nur um eine vergleichsweise kleine Sache geht (WhatsApp will einen Business-Dienst einführen, daher muss es…

Jörg Schieb In diese oder in jene Richtung; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 9

Ordnung. Struktur. Organisation. Wir Deutschen haben im Ausland ein gewisses Image, das ein Faible – und wohl auch eine Neigung – für Ordnung, Planbarkeit und Zuverlässigkeit erwarten lässt. Doch immer öfter frage ich mich: Wieso eigentlich? Die letzten Monate haben doch gezeigt, dass andere Länder in diesen Disziplinen offensichtlich viel…

Jörg Schieb Der Twitter-Account von Donald Trump ist endgültig gesperrt; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 12

Donald Trump kann nicht mehr twittern. Die Plattform hat dem Noch-Präsidenten nun endgültig und dauerhaft sein Konto gesperrt. Die offizielle Begründung: „Das Risiko für weitere Anstiftung zur Gewalt.“ Die ausführliche Begründung liefert das kalifornische Unternehmen hier. Schwer vorzustellen, ein Donald Trump so ganz ohne Twitter. Der vermeintlich „mächtigste Mann der…

Jörg Schieb Twitter eignet sich nicht sonderlich gut für Diplomatie und Politik; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 4

In der Netflix-Serie „Space Force“ gibt es eine amüsante Stelle: Alle warten auf eine Entscheidung des US-Präsidenten. Der oberste General der „Space Force“- gespielt von Steve Carrell – meint nüchtern: „Noch hat der Präsident seinen Befehl nicht getwittert.“ Keiner lacht. Vorstellbar: Befehle per Twitter Volltreffer. So weit sind wir schon,…

1 2