Stöbern in: Desinformation

Jörg Schieb Die meisten Desinformations-Kampagnen richten sich derzeit gegen Annalena Baerbock; Rechte; WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 3

In den Wochen vor der Bundestagswahl haben Desinformation und Falschinformation im Netz Hochkonjunktur. Sogar Facebook verstärkt aktuell seine Anstrengungen, um auf Facebook, Instagram und WhatsApp etwas gegen Fake News jeder Art zu unternehmen. Niemand bezweifelt ernsthaft, dass im Netz Falschinformationen und Kampagnen kursieren – nur die genaue Dimension kennt keiner.…

Jörg Schieb Influencer machen für Geld den größten Unsinn; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 8

Die Entwicklung ist besorgniserregend: Eine PR-Agentur namens „Fazze“ aus London hat viele namhafte Influencer auf drei Kontinenten kontaktiert – alles gewohnt diskret. Die PR-Profis wollten die Multiplikatoren für eine Desinformations-Kampagne gewinnen. Ihre Aufgabe: Den Biontech-Impfstoff schlecht machen und über eine angeblich steigende Zahl von Todesfällen berichten. Es wurden auch gleich…

Allgemein Stop! Falsch!
Kommentare zum Artikel: 33

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat ein Verfahren gegen das alternative Medienangebot KenFM von Ken Jebsen eingeleitet. Er soll seiner „journalistischen Sorgfaltspflicht“ nicht nachgekommen sein. Doch was bedeutet das eigentlich? Erstes Verfahren dieser Art Journalistische Sorgfaltspflicht ist der sperrige Begriff dafür, was den Journalismus-Beruf letztlich zu einem großen Teil ausmacht: Das,…

Jörg Schieb Desinformation auf Facebook und Intagram; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 13

Wir wissen es längst: Social Media wie Facebook, Youtube, Twitter und Co. sind nicht unbedingt die beste Adresse, wenn man sich solide und seriös informieren möchte. Denn Wahres steht gleichwertig neben Falschem, das Aufklärende sieht grundsätzlich genau aus wie das Verunsichernde und Zerstörende. Zu allem Überfluss begünstigen die Algorithmen von…

Allgemein Grafik Desinformation auf der Verschwörungstheorie steht
Kommentare zum Artikel: 9

Das World Trade Center sei gesprengt worden, Corona nur eine Grippe und die Impfung dagegen gefährlich: Es sind relativ große Portale in Deutschland, die solche Nachrichten verbreiten. Und obwohl es Desinformation sind, konnten die Portale bislang relativ ungestört arbeiten, weil es keine Kontrollinstanz gab. Artikel könnten aus dem Netz verschwinden…

Allgemein Birdwatch
Kommentare zum Artikel: 1

Nach all den Jahren versauter Debattenkultur, Verantwortungslosigkeit der Plattformen, Verschwörungserzählungen, Desinformation und Hass wären auf diese Idee wohl nur die wenigsten gekommen: Twitter will fürs Faktenprüfen nicht etwa neue Leute einstellen oder Kooperationen mit Profis eingehen – sondern seinen Nutzerinnen und Nutzern diesen Job überlassen. „Birdwatch“ nennt Twitter sein Projekt.…

Jörg Schieb Fake oder Fact News?; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 6

Ende nächsten Jahres wird in den USA der nächste Präsident gewählt. Aller höchste Zeit also, sich Gedanken zu machen, wie ähnliche Pannen und Schwierigkeiten wie bei der letzten Wahl 2016 verhindert werden können. Damals haben ausländische Institutionen im großen Stil Anzeigen bei Google und vor allem Facebook geschaltet, um Einfluss…

1 2