Stöbern in: Google

Jörg Schieb
Kommentare zum Artikel: 10

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sieht strenge Regeln vor: Nutzerinnen und Nutzer müssen vorab informiert werden, falls personenbezogene Daten verarbeitet und/oder weitergegeben werden sollen – und auch ausdrücklich einwilligen. Das ist ein gutes Prinzip – wenn auch in der Praxis nicht immer ganz einfach umzusetzen. Quasi-Standard Google Analytics – es geht auch…

Jörg Schieb Kinder und Jugendliche brauchen unbedingt mehr Schutz im Netz; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 9

Es ist kein Geheimnis: Kinder und Jugendliche lieben das Internet – und nutzen vor allem Soziale Netzwerke. Vernünftiger Jugendschutz spielt im Netz allerdings keine besonders große Rolle: Die Kids können sich praktisch überall anmelden, bei ihrem Alter schummeln – und niemand schützt sie wirklich effektiv vor Werbung, unpassenden Inhalten oder…

Allgemein Das Auswahlmenu von Netxflix mit mehreren Filmen und Serien. Bild: Charles Deluvio | Unsplash
Kommentare zum Artikel: 3

Netflix ist eine Erfolgsgeschichte: Vom DVD-Verleihshop zum Streaming-Marktführer mit weltweit mehr als 200 Millionen Abonnenten. Aber das Wachstum ist ins Stocken geraten und die Konkurrenz riesig. Eine erhoffte Lösung: Videospiele. Netflix will auch Games ins Portfolio aufnehmen. Wenn wir über Netflix-Konkurrenz sprechen, sind nämlich nicht nur andere Streaming-Dienste wie Disney…

Jörg Schieb Brave Search durchsucht das Web diskret und merkt sich nichts; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 11

An Google als Suchmaschine kommt niemand vorbei, trotz aller (begründeten) Bedenken, was den mangelhaften Datenschutz betrifft. Google liefert einfach die besten Suchergebnisse – und das schnell und zuverlässig. Warum also wechseln? Nun, vielleicht, weil Google nicht nur das Tor zur Welt darstellt, sondern eben nicht besonders diskret ist. Wer heute…

Jörg Schieb Datenschutz und Privatsphäre werden im neuen iOS groß geschrieben; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 3

Es gibt eindeutige Krisengewinnler. Die Tech-Konzerne zum Beispiel – und Google ganz besonders: Der Konzern hat gerade einen neuen Rekordumsatz von 55,3 Milliarden Dollar im ersten Quartal bekannt gegeben. Google profitiert davon, dass die Menschen mehr zu Hause, mehr online sind. Online-Werbung ist ein riesiges Geschäft. Apple schränkt Tracker erheblich…

Jörg Schieb Youtube präsentiert künftig deutlich mehr Kaufempfehlungen und Shopping-Links
Kommentare zum Artikel: 1

Als ob es auf Youtube nicht bereits genügend Kaufanreize durch leicht durchschaubare „Influencerinnen“ gäbe, die uns ihre kostenlos zur Verfügung gestellten Produkte herzeigen und diese mit häufig genug bezahlten Werbesprüchen begleiten: Youtube hat einige neue Funktionen in der Entwicklung, die aus Youtube quasi einen Shopping-Kanal machen könnten – oder vielleicht…

1 2 3 6