Stöbern in: Datenschutz

Jörg Schieb
Kommentare zum Artikel: 3

Aktuell fällt es wieder, dieses Wort: Vorratsdatenspeicherung. Denn wer zum Friseur geht oder im Restaurant zu Mittag isst, muss ein Formular ausfüllen. Mit Kuli! Auf Papier! Die Behörden wollen, dass wir persönliche Daten notieren: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, von wann bis wann und mit wem am Tisch gesessen. Völlige Ablehnung…

Jörg Schieb
Kommentare zum Artikel: 6

In den vergangenen Wochen wurde ausführlich darüber diskutiert, ob für die vorgesehene Corona-App eher eine zentrale oder dezentrale Lösung in Frage kommt, welche Kontaktdaten wie erfasst und verfolgt werden, ob die Daten anonymisiert oder pseudonymisiert werden und vieles andere mehr. Alles technische Details, die – für Insider! – ungeheuer wichtig…

Jörg Schieb Die Corona-App kommt - nach Wochen des Chaos; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 19

Was für ein Hickhack. Man könnte meinen, in Berlin sitzen lauter Anfänger und Dilettanten, die nicht wissen wie man anspruchsvolle Projekte aufsetzt – und  Ziele verbindlich und verständlich kommuniziert. Die sogenannte Corona-App ist das beste Beispiel dafür: Erst wollte die Regierung von einer App nichts wissen – obwohl sich unabhängige…

Jörg Schieb
Kommentare zum Artikel: 5

Wie wir seit einigen Tagen wissen, kooperieren in Corona-Zeiten sogar Google und Apple. Gemeinsam entwickeln sie Lösungen, wie sich Kontaktdaten via Bluetooth sammeln lassen. Bis Mitte Mai richten sie zunächst eine Programmier-Schnittst0elle (API) in ihre mobilen Betriebssysteme ein, um Tracing-Apps wie die geplante App des Gesundheitsministeriums zu unterstützen. Die soll…

Jörg Schieb Ampel; Rechte: WDR/Schieb
Kommentare zum Artikel: 26

Die meisten Experten – auch wir hier bei Digitalistan – empfehlen gebetsmühlenartig: Windows-Benutzer sollten einen Virenschutz installieren. Zu groß die Gefahr, in die Fänge von Viren, Würmern und Datenräubern zu geraten. Ein guter Virenschutz kann helfen, unerwünschte Schnüffeleien abzuwenden. Die Firma AVG bietet mit Avast Antivirus einen eigentlich schönen Virenschutz…

Jörg Schieb
Kommentare zum Artikel: 28

Hass und Hetze im Netz: Ein Thema, das uns schon lange beschäftigt. Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) zwingt Betreiber von Onlinediensten zum Beispiel, Hass und Hetze nach Bekanntwerden zeitnah zu löschen. Das reicht bei weiten nicht, sagen Kritiker – viel effektiver wäre es, solche Postings auch gleich zur Anzeige zu bringen. Genau…